Seitentitel

1690.01 Haupttitel Häufige Fragen

Hier finden Sie die wichtigsten Fragen rund ums e-Banking und unsere Antworten.

1690.20 Text Allgemein (auf Seite Häufige Fragen)

Allgemein

Habe ich auch im Ausland Zugang zu e-Banking?
Ja, seitens unserer Bank bestehen keine geografischen Restriktionen. Beachten Sie, dass einzelne Länder einschränkende Vorschriften für e-Banking-Dienstleistungen und die Verwendung von Verschlüsselungssoftware haben. Kontaktieren Sie uns für Details.

1690.23 Text Sicherheit (auf Seite häufige Fragen)

Sicherheit

Ist e-Banking sicher?
Wir gewähren die bestmöglichen Sicherheitsvorkehrungen. e-Banking ist daher sicher, sofern auch die Nutzer die Sicherheitsempfehlungen einhalten.

Sind Vergütungen per Zahlungsauftrag oder Einzahlungen am Postschalter nicht sicherer?
Es ist auch möglich, dass Kriminelle per Post verschickte Zahlungsaufträge abfangen und abändern oder Personen, die mit Bargeld zum Postschalter unterwegs sind, überfallen.

Wie schütze ich mich vor Hackern und Trojanern?
Führen Sie regelmässig Sicherheits-Updates für Betriebssystem und Internet-Browser durch und installieren Sie die aktuelle Virensoftware bzw. «Firewall» auf eigenem PC. Beachten Sie alle Sicherheitsempfehlungen.

In welchen Fällen wird e-Banking gesperrt?
Nach mehreren ungültigen Anmeldungen erfolgt eine Sperrung aus Sicherheitsgründen. Kontaktieren Sie uns, um die Sperrung aufzuheben.

Wie kann ich das Passwort ändern?
Beim erstmaligen Login werden Sie aufgefordert, ein neues Passwort einzugeben. Später können Sie das Passwort im Hauptmenü unter «Einstellungen» jederzeit ändern.

Wie viele Zeichen muss das Passwort aufweisen?
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen (wovon mindestens je ein Buchstabe und eine Ziffer) umfassen. Verzichten Sie aus Sicherheitsgründen auf Kombinationen, die sich auf Ihr persönliches Umfeld beziehen (Geburtsdatum, Telefon- oder Autonummer usw.).

Muss ich beim Passwort auf Gross-/Kleinschreibung achten?
Ja, das Passwort wird auf Gross-/Kleinschreibung geprüft.

1690.22 Text Zahlungsverkehr (auf Seite häufige Fragen)

Zahlungsverkehr

Kann ich eine Einzahlung zur Ausführung am gleichen Tag erfassen?
Wenn Sie einen Zahlungsauftrag erfassen, wird als Ausführungsdatum automatisch der nächste Werktag angegeben. Bei Inlandzahlungen an einem Werktag vor 12.00 Uhr können Sie das Ausführungsdatum manuell auf den aktuellen Werktag umstellen. So wird die Zahlung am gleichen Tag verarbeitet. Die Regelung gilt für normale Bankwerktage.

Wie aktuell sind die angezeigten Daten?
Ihre Transaktionen werden laufend verarbeitet und mehrmals täglich nachgeführt.

Wann werden Zahlungsaufträge ausgeführt?
Aufträge werden an dem von Ihnen erfassten Ausführungsdatum erledigt. Aufträge, die gleichentags ausgeführt werden sollen, müssen bis spätestens 12 Uhr erfasst sein.

In welchen Fällen wird ein Zahlungsauftrag nicht ausgeführt?
Häufige Gründe sind:

  • Kontoguthaben nicht ausreichend
  • Zahlung nicht korrekt erfasst oder ungenügende Angaben zum Begünstigten

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an uns.

Kann ich erfasste Zahlungsaufträge ändern oder löschen?
Ja, bis einen Tag vor der Ausführung.

Wie kann ich eine Zahlung ins Ausland möglichst rasch abwickeln?
Sie benötigen die IBAN und den SWIFT-Code des Begünstigten. Füllen Sie die Angaben des Begünstigten und dessen Bank möglichst detailliert aus. So vereinfachen und beschleunigen Sie die Überweisung.

00.99 Das könnte Sie auch interessieren...

Das könnte Sie auch interessieren...

1690.99 Kacheln Häufige Fragen Master

e-Banking-Hilfe

Möchten Sie wissen, was Sie im e-Banking alles abwickeln können? Hier finden Sie eine Erklärung zu allen Funktionen.

Weitere Informationen

e-Banking

Sie möchten Ihre Zahlungen online tätigen? Nutzen Sie unser e-Banking, um Ihre Bankgeschäfte einfach, bequem und schnell selbst zu tätigen.

Weitere Informationen

Mobile Banking App

Mit unserer kostenlosen Mobile Banking App sind wir die Bank an Ihrer Seite – zu jeder Zeit, an jedem Ort!

Weitere Informationen