Clientis emittiert Anleihe von CHF 110 Mio.

15.03.2013

Die Clientis AG emittiert zur Refinanzierung des Aktivgeschäfts der Clientis Banken eine festverzinsliche fünfjährige Anleihe über CHF 110 Mio.

UBS und Zürcher Kantonalbank zeichneten als Joint Lead Managers. Die endgültigen Konditionen lauten:

EmittentinClientis AG, Bern
EmissionsbetragCHF 110 Mio.
Coupon1% p.a.
Laufzeit5 Jahre, bis am 18. April 2018
Emissionspreis100.209%
Rückzahlungspreis100%
Liberierung18. April 2013
Kotierungwird an der SIX Swiss Exchange beantragt
Moody's Ratinglangfristige Schuldnerqualität: «A3»; Ausblick: stabil

Die Clientis Banken steigerten im Geschäftsjahr 2012 die Ausleihungen an die Kunden um 4,3% auf CHF 13,8 Mrd. Davon entfallen 94% auf Hypothekarfinanzierungen. Gedeckt werden die Ausleihungen durch Kundengelder (82%), Pfandbriefe (13%) und Refinanzierung über die Clientis AG, dem Kompetenz- und Dienstleistungszentrum der Clientis Banken, (5%).

Die neue Anleihe löst die bisherige im Umfang von CHF 100 Mio. ab, die im Mai 2013 zur Rückzahlung fällig wird.