Clientis Sparcassa 1816: Stabiler Halbjahresabschluss

14.07.2014

Eigenkapitalstärke und Sicherheit bleiben oberste Priorität

Die Sparcassa 1816 hat im 1. Halbjahr 2014 mit ihren 5 Geschäftsstellen am Zürichsee und im Knonaueramt einen stabilen Halbjahresgewinn erarbeitet. Bei einer minim höheren Bilanzsumme verzeichneten die Kundengelder einen weiteren Zuwachs um CHF 6.4 Mio. auf neu CHF 1‘010 Mio.