Generalversammlung der Clientis Sparcassa 1816 verabschiedet Hans Gerber mit grossem Applaus

30.03.2015


An der 199. Generalversammlung der Clientis Sparcassa 1816 in Wädenswil wurde der langjährige Direktor Hans Gerber in den Ruhestand verabschiedet.

Nachdem Hans Gerber bereits vor einem Jahr das Amt als Direktor der Sparcassa 1816 in die Hände seines Nachfolgers Marcel Melliger gelegt hatte, ist er nun in den wohlverdienten Ruhestand getreten.


Standing Ovation

Marcel Melliger würdigte ausführlich das äusserst erfolgreiche Wirken seines Vorgängers. Insgesamt 37 Jahre stand Hans Gerber mit Leib und Seele für seine Sparcassa im Einsatz, davon die Hälfte als Vorsitzender der Geschäftsleitung. In dieser Zeit verdreifachten sich die Eigenmittel der Bank, wodurch die Sparcassa 1816 überaus solide dasteht. Mit einer Standing Ovation wurde Hans Gerber von den Anwesenden verabschiedet.